3D Monitor – Acer kündigt neue 120 Hz Monitore mit HDMI 1.4 an

3D Monitor - Acer kündigt neue 120 Hz Monitore mit HDMI 1.4 anAcer gehörte zu den ersten Herstellern die 3D fähige 120Hz LCD Monitore mit einer FullHD Auflösung auf den Markt gebracht haben, nun will Acer mit einer neuen Modellreihe die Konkurrenz hinter sich lassen, diese sollen nun über HDMI 1.4a verfügen und würden den Nutzer viele Vorteile Bringen. Acer bereitet sich auf die Einführung 2 neuer 23,6 Zoll Monitore vor, einer mit einem passiven Polarisations- Display für passive 3D Brillen, wie sie in den Kinos genutzt werden und ein anderer der für Nvidia 3D Vision und die Shutterbrillen Technologie ausgelegt ist. Daneben arbeitet Acer an einen 27 Zoll 3D Monitor dieser könnte früher in die Läden kommen als der bereits angekündigte 27 Zoll 120Hz Monitor von Asus, der mit Verzögerungen bei Markteinführung zu kämpfen hat. Acre will die 3 neuen Modelle voraussichtlich ende diesen, oder Anfang des nächsten Jahres auf den Markt bringen, der 27 Zoll Monitor soll kurze zeit nach den beiden 23.6 Zoll Monitoren erscheinen. Mit HDMI 1.4a könnten die Monitore vielseitiger eingesetzt werden, die Nachfrage nach HDMI 1.4a fähigen Monitoren besteht schon seit längeren so könnte man den Monitor problemlos (in der Theorie..) mit 3D Inhalten, die über das HDMI 1.4 Kabel kommen und die jeweils ein Bild für das linke und das rechte Auge darstellen versorgen. So könnte man z.B. die nun 3D Fähige Playstation, einen HD Sat- Reciver wie sie derzeit für Sky 3D genutzt werden oder einen 3D Blu-ray Player an den 120 Hz Monitor anschließen, damit könnte der Kauf eines teuren 3D Fernsehers vermieden werden. Passiv oder aktiv … Nun die Wiedergabe von 3D Inhalten vom PC aus sollte bei beiden Modellen problemlos stattfinden, anders könnte es jedoch bei dem Empfang der Bilder über HDMI 1.4a aussehen, hier bekommt der 3D Monitor unterschiedliche Bildwiederholungsraten von den Medien, so etwa Playstation Satreciver oder auch Blu-ray Player. Bei dem Passiven Polarisations- Display ist nur ein Polarisations- Filter auf das LCD Panel aufgetragen und man benötigt nur eine passende Brille die keiner weiteren Technik bedarf, somit sollten in Normalfall keine Schwierigkeiten bei der Darstellung von 3D Inhalten bei unterschiedlichen Bildwiederholungsraten auftreten. Bei den Aktiven 120 Hz Monitoren mit Shutterbrillen könnten aber Probleme auftreten, hier benötigt man eine IR (Infrarot) Einheit die die Shutterbrille mit dem Monitor synchronisiert, diese ist i.d.R an den PC angeschlossen und dank der neuen Treiber funktioniert dies auch reibungslos. Was ist aber wenn die 3D Inhalte von einer Playstation, oder einen Blu-ray Player kommen? Die Shutterbrille müsste in dem Fall mit der Playstation oder dem 3D Blurayplayer synchronisiert werden, diese besitzen aber keine Infrarot Einheit die das Bild des Monitors mit der Brille gleichschaltet. Denkbar wäre das der Monitor ähnlich wie 3D Fernseher mit einer solchen IR Einheit ausgestattet werden. Nun die Frage nach dem ob und wie, wird uns Acer sicherlich in kürze mitteilen, wenn weitere Details über die neuem Modelle bekannt gegeben werden….so z.B technische Details, Bilder oder auch die Modellbezeichnung ..

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.